reeTreat {Lifestyle}


Hast du dir schon einmal Gedanken darüber gemacht, was dein perfekter Lifestyle wäre? Wie stellst du dir dein Utopia vor? Und wie sieht die Welt von morgen aus, in der du gerne leben möchtest?

Unser Utopia ist eine grüne, friedliche Welt, wo die Natur in ihrer vollen Schönheit erblüht. Die Stadt ist ein fröhlicher Treffpunkt, wo man von einander lernen, Erzeugnisse tauschen, miteinander arbeiten und gemeinsam Spaß haben kann. Dabei muss keiner Furcht vor Missbrauch haben, denn Menschenhändler und andere Übeltäter fühlen sich hier nicht wohl. Alle Dinge für den täglichen Bedarf sind wiederverwendbar oder so gestaltet, dass sie nach ihrer Lebenszeit einem anderen Zweck zugeführt werden. Mitten durch die Stadt fließt ein Fluss mit kristallklarem Wasser - nennen wir ihn Spree, Alster, Temse oder Lebensstrom, denn es kommt nur nachhaltige, erneuerbare Energie zum Einsatz. Luftverschmutzung durch Fabriken oder Autos existiert nicht. Im Stadtkern wächst ein großer Baum so über den Fluss, dass sich der Stamm auf beide Uferseiten aufteilt. Die Wurzeln erstrecken sich entlang des Ufers wie Hängematten und bieten so einen hervorragenden Treffpunkt. Von den Früchten und heilenden Blättern des Baumes können die Stadtbewohner essen wann sie wollen. Denn durch das milde Klima in der Stadt trägt er das ganze Jahr über Frucht. Die Straßen glänzen im Sonnenlicht und aus den Augen der Menschen strahlt Zufriedenheit. Jeder hat Anrecht auf eine schöne Stadtwohnung mit Ausblick. Die Häuser haben leuchtende Farben, sodass sie wie eine aus Edelsteinen geformte Stadtmauer aussehen. Aber nicht nur das, sie haben auch Dachgärten, wo Kräuter und Salate wachsen. Urban Gardening ist fester Bestandteil des Cityflairs. Die Grünanlagen zwischen den Häusern werden als Community Gärten genutzt, wo jeder frisches Obst und Gemüse ernten kann. .

Die Anbindungen raus in die Natur sind schnell und effizient, sodass jeder Stadtbewohner sich zwischendurch eine Auszeit nehmen und wer mag, auch in der Countryside wohnen kann. In noch nicht einmal einer halben Stunde kann der Blick über weite Felder mit Wiesenkräutern und bunten Wildblumen schweifen. Lichtdurchflutete Wälder und abwechslungsreiche Anbauflächen runden das Landschaftsbild ab. Obstplantagen bilden wunderbare Synergien mit Getreide und anderen Gemüsepflanzen. Die Bäume wachsen symmetrisch und tragen süße Früchte. Die Häuser fügen sich wie mit der Natur verwachsen in die Umgebung ein, bestehen aus Naturstoffen und sind emissionsneutral. Monokulturen und chemische Düngemittel sind den Landbesitzern fremd. Alle Tiere sind zahm, weil sie wissen dass sie keine Angst haben müssen. Niemand möchte sie ausbeuten oder ihnen Leid antun. Die Möglichkeit der Kommunikation mit Tieren und Pflanzen eröffnet einen weiten Raum für Kreativität und eine ganz besondere Art des Lernens. Deshalb entstehen außerhalb der Stadt kreative Lernorte, die mit sauberen Fabriken und Manufakturen verbunden sind. So können neue Ideen gleich vor Ort entwickelt und umgesetzt werden. Da auf den umliegenden Feldern genug Platz für nachwachsende Rohstoffe ist, müssen diese keine weiten Wege zurücklegen. Die bei der Herstellung verbrauchte Energie wird der Natur in anderer Form wieder zurückgegeben. So entsteht ein Kreislauf der perfekten Harmonie. Die Menschen finden ihre Erfüllung in dieser effizienten, stressfreien und schöpferischen Art des Arbeitens. Niemand muss Angst haben, dass er etwas anbaut was ein anderer ihm weg isst, niemand arbeitet umsonst. Die Menschen genießen die Zeit der Verbundenheit mit der Natur, jeder fährt aber auch gerne in die Stadt.

Das klingt alles nahezu unerreichbar, nur wie ein verträumtes Gedankenkonstrukt. Aber liegt es nicht in unserer Hand, den Lifestyle zu erlernen, der uns auf die Welt vorbereitet, in der wir morgen leben wollen, damit wir so unsere Zukunft aktiv ree-gestalten?

Wir nennen den Weg in eine bessere Zukunft liebevoll New Earth Lifestyle. Auch wenn wir das Ziel noch lange nicht erreicht haben, setzen wir alles daran, unser Umfeld positiv zu gestalten und Erneuerungen anzustoßen.
Wir verbringen einen Teil unserer Zeit außerhalb der Stadt in unserem reeTreat, wo wir unsere Produkte im Einklang mit der Natur entwickeln, herstellen und an unseren Ideen arbeiten. Die Natur ist für uns der Ort, wo wir unsere innere Balance finden und unsere Kreativität zum Leben erwacht. Hier haben wir auch Platz, nach und nach mehr Pflanzen anzubauen und zu lernen, wie unsere Rohstoffe wachsen, um sie später hoffentlich in die Produktion einfließen zu lassen.

Mit der Ausgeglichenheit und den Erzeugnissen der Natur beladen, kommen wir gerne regelmäßig in die Stadt, um anderen davon abzugeben, gewissenhaften Handel zu betreiben und Gedanken darüber auszutauschen, was unsere Gesellschaft und Umwelt braucht. Wir treffen Freunde mit deren Hilfe wir unsere Ideen für eine bessere Welt verfeinern. Es gibt so viele wundervolle Menschen und Weltverbesserer in den Creative Hubs wie Berlin. Egal ob auf MeetUps, in CoWorking Spaces oder einfach auf einen Smoothie verabredet, teilen wir gemeinsam nicht nur Ideen, sondern die Momente in denen die Welt verändert wird. Auch wenn das Ziel noch lange nicht erreicht ist, jeder Schritt zählt und gemeinsam, auch mit deinem Zutun können wir es schaffen - Utopia in unserer Generation.

Na, Lust bekommen deinen New Earth Lifestyle zu entdecken, einfach mal den Alltagsstress hinter dir zu lassen und in einer Auszeit über die zukünftige Welt nachzudenken? Dann komm uns doch einfach mal in unserem reeTreat besuchen und nimm dir Zeit und reeLax.